Sonderausstellung

Entlässt die Natur den Menschen?

Farbige Kohlestiftzeichnungen von

Volker Stahlmann und Objekte/Installationen von Renate Kirchhof-Stahlmann

 

jeweils Sonntag von 14 - 17 Uhr

und zu den Veranstaltungen

 

Eintritt frei

 

 


14. November 19.00 Uhr

"Die Welt reparieren" Vortrag von Andrea Baier

Weltweit entstehen immer mehr Initiativen zum Selbermachen - jenseits von Markt und Staat. Hier wird ein basisdemokratisch orientiertes Verständnis des Zusammenlebens erprobt und zugleich nach ökologisch und

sozial sinnvollen Lösungen für elementare Versorgung mit Nahrungsmitteln, Energie und einer für alle zu-

gänglichen Technologie gesucht. Es entstehen - auch mit digitaler Unterstützung - faszinierende neue Formen des gemeinsamen Produzierens, Konsumierens, Reparierens, Tauschens, Teilens als wichtige Grundlage einer zukunftsfähigen, resilienten Wirtschaftsweise.

Andrea Baier  ist Mitarbeiterin der gemeinnützigen Forschungsgesellschaft "anstiftung" in München, die deutschlandweit Reparatur-Initiativen und urbane Gemeinschaftsgärten fördert. Sie ist Mitherausgeberin des geleichnamigen Buchs "Die Welt reparieren "

 

Eintritt frei, Spenden willkommen