Sonderausstellung

Entlässt die Natur den Menschen?

jeweils Sonntag von 14 - 17 Uhr

und zu den Veranstaltungen

 

 

 

 


Donnerstag 21. März 19.00 Uhr

"Vom Bauen als Zerstören, oder: Warum wir mit der linken Hand vernichten, was wir mit der rechten erschaffen"

Vortrag von Reinhard Knodt

Er lehrte Philosoph und Literaturwissenschaften in Nürnberg, Kassel, Dublin und an der UDK Berlin, ist mehrfacher Literatur- und Kulturpreisträger, war u.a. Turmschreiber der Stadt Abenberg und ist Gründer des Zentrums für angewandte Philosophie (Schnackenhof Röthenbach a.d.P.)

 Jüngste Veröffentlichung: Der Atemkreis der Dinge, Einübung in die Philosophie der Korrespondenz, 2018

Eintritt 10 Euro

31. März 10 - 16.00 Uhr

Rollenspiel zum Grimm´schen Märchen "Schneeweißchen und Rosenrot"

Unter Anleitung der Psychodramaturgin Susanne Gutmann und  Studentenpfarrer Thomas Zeitler  (Lorenzer Laden Nürnberg) soll der Inhalt des Märchens spielerisch dargestellt werden: Von der Einheit zwischen Natur und Mensch, Unschuld und Sehnsucht, Vertrauen und Angst und von der Entfaltung in harmonischer Natürlichkeit.

Freie Teilnahme

 


Donnerstag 11. April 19.00 Uhr

"Ist eine Versöhnung von Natur und Wirtschaft möglich?"

Vortrag im Zwiegespräch mit dem Publikum von Prof. Dr. Hans Immler (Universität Kassel)

Er ist Begründer der Naturwertlehre, wonach Arbeit und Natur die Schöpfer der wirtschaftlichen Werte sind.

Das musss zentraler Bestandteil einer neuen Wirtschaftsordnung werden.

 Veröffentlichungen u.a. Die Marktwirtschaft scheitert und ein ökologisches Wirtschaftssystem beginnt, 2016

                                       Die Versöhnung von Natur und Wirtschaft ist möglich, 2017

Eintritt 10 Euro

Donnerstag 16. Mai 19.00 Uhr

"Es ist immer bloß a Bamm"  - Das Verschwinden des Wertvollen im Naheliegenden

Gedichte und Prosa in fränkischer Mundart und in Hochdeutsch von Helmut Haberkamm

musikalisch begleitet von 3 Generationen (12, 20 und 82 Jahre) um die Familie Späth (Klangraum Schönberg)

 

Veröffentlichungen u.a. Das Kaffeehaus im Aischgrund, 2016, Kleine Sammlung fränkischer Dörfer, 2018

                                      Die warme Stube der Kindheit, 2019