Aktuelles

                        Donnerstag 26. Juli 19.00 Uhr

                        Vamos a Buenos Aires - Tango and more

                        Nach einer Bildungs- und Konzertreise nach Buenos-Aires im März/April 2018 geht das Duo nun mit feurigen Tangos aus

                        Argentinien, Südamerika und dem Rest der Welt auf Tour. Aufgelockert wird das Programm mit Stücken verschiedener

                        Stilrichtungen - alles selbst arrangiert für dieses ungewöhnliche Instrumentenpaar.

                        Helen Kluge, Saxophonistin, ist in Sachsen aufgewachsen und lebt in Nürnberg. Ihr Musikstudium absolvierte sie an den 

                        Hochschulen Nürnberg und Pesaro (Italien). Sie ist Dozentin ihres Instrumentes an verschiedenen Institutionen und wirkt

                        als Musikerin in unterschiedlichsten Formationen und Stilrichtungen (z.B. bei den Nürnberger Sinfonikern).

                        Daniel Zacher, Akkordeonist, ist in Niederbayern geboren und lebrt ebenfalls in Nürnberg. Sein Studium der Musik belegte

                        er in derselben Stadt. Er ist Lehrer für sein Instrument in Neumarkt und Schwabach und Mitglied in verschiedenen  Gruppie-

                        rungen aller möglichen Stilrichtungen von Musik (Mitwirkung z.B. am Theater Salz und Pfeffer, bei der Pocket Opera Nürn-

                        berg).

                        Mit anschließendem Showtanz und der Möglichkeit zum Mittanzen.

                                                    Eintritt 10 Euro   

 

Samstag 4. August 15.00 Uhr

Der Kaspar erzählt vom Geld

1. Geschichte: Wie das Geld in die Welt kam

Pause

2. Geschichte: Die wundersame Geldvermehrung

 

Entwickelt und gespielt von Volker Stahlmann unter Mitwirkung von Christa Moritz im Rahmen des Ferienprogramms vom Kreisjugendring Nürnberger Land

 

Alter: ab 6 Jahren bis unbegrenzt

Eintritt: 5 Euro