Virtueller Rundgang mit den Sonderausstellungen "Die Welt ist Klang" und "Wasser ist Leben"

                                                    https://bildwerk.art/Rundgaenge-2021/Kulturbahnhof-Ottensoos/Kulturbahnhof_2022_03.html

 

 

 

Podcasts 

 

Geschichten der Ökonomie   (verfasst und gelesen von Volker Stahlmann)

Die sechs als podcast (s.u.) einzeln hörbaren Kurzgeschichten (jeweils ca.30 Min.) richten sich in erster Linie an Studierende und Studierte der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, da sie auf Defizite, Einseitigkeiten und Engführungen ihrer vorherrschenden Ausbildung hinweisen. Gleichzeitig werden damit aber auch alle diejenigen angesprochen, die im Unbehagen über eine geld- und wachstumsgetriebene Entwicklung und die technische Perfektionierung des Menschen Alternativen suchen. Alle Geschichten haben einen Bezug zu mir bekannten Personen, deren Namen natürlich verfremdet wurden. Für die meisten der hier erzählten verklemmten Situationen habe ich Auswege finden können, die heute in vielen Reallaboren einer pluralen Ökonomie weltweit im Entstehen begriffen sind. Es sind demnach Geschichten zwischen Dichtung und Wahrheit, wobei die Wahrheit erleuchtend aber auch enttäuschend und bitter sein kann               

HInweis: Die vierte Geschichte (Die Zeit und das gute Leben) ist mit einem Vorspiel von Anna Späth - Klangraum Schönberg - unter Veranstaltungen/Rückblick 2018 auch als Video abrufbar.

Alle 6 Geschichten können außer als download (s.u.) auch über youtube gehört werden oder für 15 € auch als  Buch in gebundener Form im Kulturbahnhof erworben oder bestellt werden über: info@kulturbahnhof-ottensoos.de

 

Download
1. Geschicht Retrologistik.m4a
MP3 Audio Datei 23.8 MB
Download
Geschichte 2 Auf der Suche nach dem Wert
MP3 Audio Datei 31.0 MB
Download
Geschichte 3 Die großen Narrative.mp3
MP3 Audio Datei 38.0 MB
Download
Geschichte 4 Die Zeit und das gute Lebe
MP3 Audio Datei 45.9 MB
Download
Geschichte 5 Transformationen.mp3
MP3 Audio Datei 41.2 MB
Download
Geschichte 6 Alternativlos.mp3
MP3 Audio Datei 40.2 MB
Download
Prosagedicht "Das Virus"
Das Gedicht wurde anlässlich der Corona Pandemie verfasst von Volker Stahlmann (2022) in Anlehnung an Voltaires Gedicht über das Erdbeben von Lissabon (1755) (Poeme sur le désastre de Lisbonne, ou examende cet axiom "Tout est bien") - allerdings mit anderer Zielrichtung. Sprecher ist er selbst.
Gedicht Das Virus Sprachmemo 006.m4a
MP3 Audio Datei 10.7 MB

 

Videos

 

Eröffnung der Sonderausstellung "Ist´ s vorbei mit der Käferkrabbelei?" am 17. März 2024

Interview von Renate Kirchhof-Stahlmann (Mitte) und  Dr. Sabine Sense (Kunsthistorikerin)) (rechts) durch Anja Müller (Journalistin) (links) (siehe auch Rückblick 2024)

 

 https://youtu.be/hIq31SOnUho?si=_YTNZIfXvwBTrjuH

 

Bio und Regio - geht das? Vortrag mit Diskussion von Dr. Felix Prinz zu Löwenstein  27.April 2023

 

 https://youtu.be/KNLtYO28JiA

 

Foto: Daniel Decombe

 

 

Bauen und Umnutzen im Bestand statt Neubau! Vortrag mit Diskussion von Daniel Fuhrhop am 25.Mai 2023

 

 

 

 https://youtu.be/ZvhiRjV7DDA?feature=shared

 

 

Das bedingungslose Grundeinkommen - von der Utopie zur Realität - 13.November 2020

Videokonferenz (v.l.n.r.) mit Volker Stahlmann, Dieter Wunderlich (Moderator), Bertram Kraus, Jonas Malassa, Ronald Blaschke, Rudi Kurz, Therese Mayerle, Jürgen Freimann.

 

 

 

 https://youtu.be/7LdDZ6Vsbl0?feature=shared

 

 

 

 

 

 

Fördert oder bremst Corona eine nachhaltige Entwicklung? 15. April 2021

Videokonferenz (v.l.n.r.) mit Jörg Alt, Carmen Raesig, Ernst Krabat, Volker Stahlmann,

Ingo v. Ramdohr, Thomas Kilian, Therese Mayerle, Dieter Wunderlich (Moderator).

 

 

 

 https://youtu.be/8wOXZuBgJwQ?feature=shared

 

 

 

 

 

 

 

Literarische und musikalische Interpretation des Zeitenzyklus  "Zeitmaschine - Maschinenzeit/ Zeitenwende - Wendezeit am 17. Oktober 2019

(Mitwirkende: Renate Kirchhof-Stahlmann (Zeichnungen), Volker Stahlmann (Texte), Anna Späth (Klangwelt), Rayka Wehner (Gesang)

 

 

Die vierte Geschichte derÖkonomie ,verfasst und vorgelesen von Volker Stahlmann und musikalisch umrahmt von Anna Späth (Klangraum Schönberg) 13.September 2018